Blütengrund 2 - Vereinte Bürgerliste Naumburg, Bad Kösen und angeschlossene Gemeinden

Direkt zum Seiteninhalt
PRESSEARCHIV
  
Öffentlicher Aufruf
an die Stadtverwaltung Naumburg
und an die im Gemeinderat vertretenen Fraktionen

Unterstützung zum
Wiederaufbau der Saale-Unstrut Fahrgastschifffahrt


Die Saale-Unstrut Fahrgastschifffahrt bestehend aus

  • Betrieb der Fahrgastschifffahrt
  • Gastronomiebetrieb
  • Tourismusmanagement und
  • Fährbetrieb

muss als wichtiger Tourismusmagnet unserer Region wieder aufgebaut werden.
Soll dies zum Saisonstart 2020 sichergestellt werden,
muss jetzt unverzüglich – noch vor der Sommerpause - gehandelt werden.

Die Voraussetzungen für den Wiederaufbau wurden in zahlreichen Verhandlungen seit 2018 geklärt. Dies erfolgte unter aktiver Mitwirkung von Landesbehörden, Institutionen, Ministerien und Verbänden des Landes Sachsen-Anhalts und der Stadt Naumburg. Folgende zwei Varianten sind im Ergebnis möglich:

  1. Fahrgastschifffahrt – Fährbetrieb – Gastronomie in Form eines Gastronomiebootes auf dem Wasser – Tourismusmanagement
  2. Fahrgastschifffahrt - Fährbetrieb – Gastronomie in Form einer baulichen Errichtung am Ufer – Tourismusmanagement
Ein von der Stadt Naumburg darüber hinaus geforderter Projektplan wurde eingereicht. Einige in den Raum gestellte Fragen können verbindlich erst nach dem Neustart geklärt werden.

Nun gilt es in Form einer grundsätzlichen Erklärung der Stadt Naumburg den Zug auf die Gleise zu bringen damit dieser Fahrt aufnehmen, damit mit dem Wiederaufbau begonnen werden kann.

Wir, die Kandidatinnen und Kandidaten der Vereinten Bürgerliste für Naumburg, Bad Kösen und die angeschlossenen Gemeinden fordern alle im noch amtierenden Gemeinderat vertretenen Fraktionen auf, mit einem unterstützenden Bekenntnis den Oberbürgermeister zur Abgabe einer entsprechenden Erklärung zu bestärken.

Die Naumburgerinnen und Naumburger, die verantwortlichen Kommunalpolitiker und die auf Landesebene aktiv Mitwirkenden bitten wir, diesen Aufruf zu unterstützen.

Die Stadt Naumburg muss jetzt schnell handeln, damit alle Initiatoren des Wiederaufbaus der Saale-Unstrut Schifffahrt handeln können.

Der Vorstand
Vereinte Bürgerliste für Naumburg, Bad Kösen und die angeschlossenen Gemeinden e.V.



Nach dem Auftakt der von der VB – Vereinte Bürgerliste initiierten Kandidatengespräche vor Ort am vorletzten Freitag in der Naumburger Innenstadt mit dem Thema „Der Handel im Wandel – wie wir Handeln würden“, folgte letzten Freitag ein Treffen zur Grünraum – und der Platzgestaltung am Naumburger Dom.

Am Freitag, 17.05.2019 luden die Kandidaten der VBL unter anderem Manfred Schmidt, die Naumburgerinnen und Naumburger zum Kandidatengespräch vor Ort in den Blütengrund ein. Hauptthema ist der Rückblick und ein Ausblick zur Fähr- und Fahrgastschifffahrt.


Zurück zum Seiteninhalt